So pflegst du deine CARPASUS Hemden

 

Bei CARPASUS legen wir sehr viel Wert darauf, ein langlebiges Produkt zu erschaffen. Wir möchten, dass du deine CARPASUS Hemden gerne trägst und ihre Pflege so wenig Zeit wie möglich in Anspruch nimmt. Auf unserer Homepage findest du nähere Informationen zu unseren Materialien und unserer Qualität. Dieser Blog Beitrag gibt dir einige praktische Tipps für die Pflege deiner Hemden.

 

Unsere Hemden können bei 40°C gewaschen werden. Um Energie zu sparen empfehlen wir, sie bei 30°C zu waschen. Achte darauf, vor dem Waschen alle Kragenstäbchen zu entfernen, den Kragen hochzuklappen und die Knopfleiste zu schliessen sowie das Hemd auf links zu drehen. Dadurch bleibt dein Hemd in Form und das Bügeln geht schneller. Verwende mildes, biologisches  Waschmittel, das schont auch die Stoffe. Am Besten nimmst du die Hemden direkt nach Ende des Waschgang aus der Maschine, das erleichtert das Bügeln.

 

Unsere Hemden können im Trockner getrocknet werden. Wir empfehlen jedoch, die Hemden an der Luft zu trocknen: es ist ökologischer und die Stoffe werden geschont. Nimm deine Hemden nach der Wäsche einfach aus der Maschine, hänge sie auf Bügel und ziehe sie an der Knopfleiste leicht in Form. Idealerweise bügelst du sie, während sie noch leicht feucht sind. Wenn du dennoch den Trockner verwenden möchtest, stelle ihn auf eine niedere Temperatur ein.

 

Das beste Ergebnis bekommst du, wenn du deine Hemden bügelst, solange sie noch leicht feucht sind. Wenn das nicht möglich ist, verwende ein Bügeleisen mit Dampffunktion. Alle unsere Hemden aus Baumwolle und Leinen können bei mittlerer Temperatur gebügelt werden. Lass' das Hemd noch auf links gedreht beim Bügeln, das hilft ihre Qualität zu erhalten und beugt Bügelglanz vor.

Search our shop